× Login

Gruppen

Tourenprogramm

Clubhütte

Kletterwand

Wissenswertes

Pizol light

2022-10-13

Pizol light, so war diese verschobene Tour heute ausgeschrieben. Ja, was soll das denn sein? Die bekannte Fünfseenwanderung im Pizolgebiet stand im Tourenprogramm. Weil diese Tour nur sehr gute Berggänger ansprechen konnte, überlegte ich mir eine einfachere Variante. Da ich schon oft in diesem Gebiet unterwegs war, kannte ich viele mögliche Variationen. Deshalb entschloss ich mich, den Heidiweg und den Edelweissweg zu kombinieren. So entstand eine zweistündige Wanderung mit etwa 300 Höhenmetern. Als Dessert war der einstündige Panoramaweg auf den Laufböden unser Ziel.

Leider narrte uns der Wetterbericht in dieser Woche beständig. Deshalb wurde die Fünfseenwanderung abgesagt. Wir aber entschlossen uns diesen Tag zu geniessen. Ein paar Teilnehmer der stärkeren Gruppe schlossen sich uns an und so startete ein ansehnliches Grüppchen von 11 Personen am strahlenden Morgen. Allerdings mischte ich die Wanderungen etwas durcheinander. Zuerst erreichten wir mit Gondel- und Sesselbahn den beeindruckenden Panoramaweg, für den wir uns genug Zeit lassen konnten. Es war wirklich fantastisch, wie viel der 360 Grad - Blick hergab!

Erst am Schluss, immer noch bei tollen Bedingungen, ging’s vom Pardiel aus auf die nächste Doppelrunde. Den Heidiweg werden bestimmt einige Teilnehmer einmal mit ihren Enkelkindern nachlaufen. Beeindruckend waren die Wolkengebilde, die immer wieder über den Bergen erschienen, aber immer in einem friedlichen Weiss. So konnten wir diesen Tag im Pizolgebiet als Superidee abbuchen.

 

Text:          Agnes Heuberger

Fotos:         Eva Hehli und Ruedi Flotron

Fotogalerie: