× Login

Gruppen

Tourenprogramm

Clubhütte

Kletterwand

Wissenswertes

Grüsch-Danusa

2022-02-23

Eine spezielle, aber bequeme Gondelbahn brachte uns von Grüsch auf die Schwänzelegg. Viele waren zum zweiten Mal hier oben. Bei wunderbarem Sonnenschein und Schnee starteten wir unsere Winterwanderung so um die Mittagszeit. Eine atemberaubende Aussicht begleitete uns auf der eher kurzen, aber strengen Rundwanderung. Das heisst, eigentlich wäre die Wanderung nicht streng gewesen. Aber wir trugen alle unser Essen in der vorderen Bauchtasche mit, was das Atmen doch sehr erschwerte. Um das zu erklären, muss ich aber zwei Stunden zurückblenden.

Ein Mitglied aus unserer Gruppe wollte ihren halbrunden Seniorengeburtstag mit uns feiern. So quasi von der Jungseniorin zur Seniorin. Da Frauen ihr Alter aber nicht immer gerne preisgeben, verzichte ich hier aus Anstand und Respekt auf genaue Zahlen und Namen. Jedenfalls genossen wir alle den ausgiebigen und feinen Frühstücksbrunch. Ich und sicher auch andere waren mehr als einmal am einladenden Buffet. Danke für die tolle Überraschung.

Zurück zur Wanderung. Auf dem gut präparierten, mit Neuschnee leicht überzuckerten Winterwanderweg ging es in stetem Auf und Ab bis zu den Holzliegen, die schnell in Beschlag genommen wurden. Trinkpause. Auf dem Weg zurück zur Schwänzelegg versuchten sich ein paar Mutige im Eisstockschiessen. Für die rüstigen und vielseitig begabten SAC Seniorinnen und Senioren war auch das kein Problem.

Nochmals danke für Alles. Und - ohne einen Namen zu nennen: Im nächsten Jahr möchten wir mit dir auf die Heuberge.

 

Text:   Beni Bachmann

Fotos: Eva Hehli und Ruedi Flotron

Fotogalerie: