× Login

Gruppen

Tourenprogramm

Clubhütte

Kletterwand

Wissenswertes

Neue Website

Seit Februar ist nun unsere neue Website online - wir freuen uns auf euer konstruktives Feedback!

SAC-Tour Schwägalp-Ofenloch-Hinterfallenkopf

2021-10-22

SAC-Tour Ofenloch – Hinterfallenkopf vom 16. Oktober 2021

Ein faszinierender «Leckerbissen» einer SAC-Wanderung war auf dem Programm von Peter Fändrich – das Ofenloch. Es ist unglaublich, was das Toggenburg mit dem Ofenloch und seiner Umgebung zu bieten hat. Die 10 Teilnehmer starteten auf der Schwägalp-Passhöhe. In stetem Auf und Ab gings über den Chräzerenpass zum Spicher, einem herrlichen Aussichtspunkt, wo der erste Halt gemacht wurde. Über die Alp Neuwald wurde das obere Ofenloch in ca. einer Stunde umwandert. Auf etwa 100 Meter über dem Necker bekam man einen ersten Eindruck von der gewaltigen Schlucht unterhalb des teilweise ausgesetzten Weges. Wieder auf der Alp Neuwald angekommen, wurde zum Ampferenboden, zum Bachbett des Neckers abgestiegen. Teilweise im Wasser, stellenweise kraxelnd wurde in rund 20 Minuten das eindrucksvolle Schluchtende erreicht. Die Schlucht mit den steilen Nagelfluhwänden und den vielen Wasserfällen sind ein unglaubliches Erlebnis.

Wieder zurück im Ampferenboden, mit teilweise nassen Schuhen, wurde der Aufstieg zum Hinterfallenkopf in Angriff genommen. Nochmals eine herrliche Aussicht belohnte den doch recht anstrengend Aufstieg. Über die Klosteralp gings nach Ennetbüehl nach beinahe acht stündigem Auf und AB zu einem wohlverdienten Bier.

Peter gehört ein ganz herzliches Dankeschön für die sehr gelungene und gut vorbereitete und geführte Tour.

Mit dabei waren: Ammann Manuela, Germann Rosmarie, Rohner Kurt, Ruckstuhl Elisabeth, Schönenberger Pia, Segmüller Rosmarie, Segmüller Bruno, Wild Trudi

Text Hans Egli

Fotos div. 

Fotogalerie: