× Login

Gruppen

Tourenprogramm

Clubhütte

Kletterwand

Wissenswertes

Neue Website

Seit Februar ist nun unsere neue Website online - wir freuen uns auf euer konstruktives Feedback!

ST Fadeuer und Wannenspitz

2021-01-07

Da am Hurst zu wenig Schnee lag, entschied sich unser Tourenleiter, Hans Egli, für den Fadeuer (2058 m üM) und nach einer Abfahrt von ca. 400 Hm mit einem weiteren Aufstieg auf den Wannenspitz (1970 m üM).

Mit vier Fahrgemeinschaften fuhren wir nach Furna / Hinterberg. Hans teilte uns in drei Tages-Gruppen von je vier Personen auf, die je ein Leiter führte (Hans, Sepp u. Reini). Im Abstand von mindestens fünf Marsch-Minuten starteten die Gruppen um ca. 09.00 h ab Hinterberg auf 1400 m üM. Dies bei einer Minustemperatur von 7 Grad und wie von der Wetterprognose am Vorabend vorhergesagt, mit Postkartenwetter in den Bergen! Auch der ausreichend vorhandene Pulverschnee beim Start versprach einen erfolgreichen Skitourentag!

Der erste Aufstiegsteil führte in gemächlicher Steigung durch Wald und Waldlichtungen. Bei bissiger Kälte knirschte der Schnee bei jedem Schritt. Auf der ersten Sonnenterrasse gab es eine kurze Rast und Tenueerleichterung. Nach ca. 2 stündigem Aufstieg genossen wir das wunderbare Winter-Bergpanorama auf dem Fadeuer. Nach der Verpflegung und geknipsten Fotos freuten wir uns auf die Zwischenabfahrt, wieder in Untergruppen. Trotz bereits befahrenen Pulverschneehängen war die Abfahrt ein Genuss. So waren auch Jauchzer zu hören! Fast schade, dass die Zwischenabfahrt endete, denn unser nächstes Ziel galt dem einstündigen Aufstieg zum Wannenspitz. Mit Abfellen der Skier, verpflegen und geniessen nutzten wir die Pause auf dem zweiten Gipfel. Ausgeruht stürzten wir uns ins nächste Abfahrtsabenteuer über weite, offene Pulverschneehänge bis zurück zu unseren PW’s. Die Tour war ein skifahrerischer Leckerbissen und machte allen Freude!

Ein grosser DANK an unseren Tourenleiter, Hans Egli aber auch an Sepp Meier und Reini Wick für ihre Leiterunterstützung, sowie auch an die PW-Fahrer.

Text: Franz Broger

Fotos: Walter Bächtold und Martin Scherrer

Fotogalerie: