× Login

Gruppen

Tourenprogramm

Clubhütte

Kletterwand

Wissenswertes

Neue Website

Seit Februar ist nun unsere neue Website online - wir freuen uns auf euer konstruktives Feedback!

Barfussweg Gamplüt

2016-06-23

In Wildhaus geniessen wir zuerst Kaffee und Gipfeli im Panoramahotel. Nach zwei abgesagten Wanderungen freuen wir uns sehr am wunderbaren Wetter. Die Churfirsten zeigen sich in ihrer einmaligen Schönheit. Gleich bei der Terrasse beginnt der Kneippweg. Ein Becken mit kaltem Wasser ist für Armbäder bereit. Durch ein flaches Bassin stelzt man im Storchenschritt. Wege mit verschiedenen Steinen werden zur Herausforderung für die empfindlichen Fusssohlen. Unterwegs gibt es Stationen für alle Sinne. Besonders hübsch sind die gepflasterten „Wädli“ nach einer Schlammsuhle. Fast alle haben den Weg zum Gamplüt barfuss zurückgelegt. BRAVO !! Die Mittagspause verbringen wir mit Picknick und Einkehren. Auf teils unbekannten Wegen führt uns Agnes zum Älpli. Die vielfältige, zauberhafte, in allen Farben leuchtende Blumenwiese bei der Schnurweid hat uns sehr erfreut. Im Älpli bleibt genug Zeit, um in der eisig kalten Thur noch ein Fussbad zu nehmen. Beim weitern Abstieg hören wir die Thur rauschen. Der Abstecher zu den Thurfällen lohnt sich. Nach den häufigen Niederschlägen präsentieren sich die tosenden Wassermassen besonders attraktiv. In Unterwasser warten wir mit vielen anderen auf das Postauto. Heute bei Traumwetter sind tausende Kinder in der Schweiz auf Schulreise! Für die sehr schöne, wie gewohnt gut vorbereitete und geleitete Wanderung (inkl.Sonnenschein) danken wir herzlich.  

Leitung: Agnes Heuberger, 13 Teilnehmerinnen, 2 Teilnehmer

Wetter: 24°- 30°, fast wolkenlos, sehr klare Weitsicht

Tagesleistung: ca 20‘000 Schritte in rund 3 Std.

 

Text:           Agnes Zimmermann

Fotos:          Eva Hehli