KiBe JO Sektion Senioren

Zwinglipass

Datum

13./14. September 2018

Beschreibung

Wir besuchen unsere neue Hütte und geniessen dort die spezielle Atmosphäre

Kennzeichnung

W T2/T3

Tourenleiter

Agnes Heuberger

Alte Mühle 5, 8855 Nuolen

Tel. 055 440 25 77, 077 413 58 54,  agnesheuberger(at)bluewin.ch

2. Tourenleiter Dölf Fröhlich

Treffpunkt

A: rechtzeitig am Busbahnhof Wattwil, B: rechtzeitig am Bahnhof Wattwil Gleis 1

Programm

Vorschlag A (bei mindestens 10 Anmeldungen löse ich für die Hinfahrt ein Gruppenbillett)

1. Tag: Wattwil ab 8.05 Uhr (Bus) Gams ab 9.41 Uhr, Frümsen an 9.51 Uhr. Mit der neuen Stauberenbahn geht's auf 1861 m ü. Meer.

Im Stauberen Restaurant gibt's zuerst einen Startdrink. Dann wandern wir auf und ab zur Saxerlücke, steigen auf zum Mutschensattel und erreichen nach etwa 4 Std. die Zwinglipasshütte. Auf 660 m, ab 420 m. Wer noch nicht genug hat, macht sich auf die Suche nach den Steinböcken.

2. Tag: Es geht wieder heimwärts über Tesel, Bodenweidli zurück nach Wildhaus (2 1/2 Std.)


Vorschlag B

Dölf Fröhlich übernimmt die gemütlichere Gruppe und steigt direkt von Wildhaus zur Hütte auf. Bis Gamplüt könnte die Gondelbahn benützt werden. Aufsteig 970m, ab Gamplüt 710m, Wanderzeit ca 3 1/2 Std.

Wattwil ab 9.31 Uhr Gleis 1, Wildhaus Dorf an 10.28 Uhr (Billette bis Wildhaus selber lösen!)

Ausrüstung

gute Wanderausrüstung, Stöcke, Übernachtungsutensilien, Schlafsack obligatorisch. Eintages - und Seidenschlafsäcke können auch auf der Hütte gekauft werden. (6 und 30 Fr.), Hausschuhe vorhanden.

Unterkunft

Zwinglipasshütte

Verpflegung

Halbpension auf der Hütte, Zwischenverpflegung aus dem Rucksack

Kosten

Halbpension SAC Toggenburg 38 Fr., TL - Beitrag 10 Fr.
Kollektiv nur Hinfahrt Frümsen 8 Fr.
Staubernbahn 18. Fr.

Durchführung

Vorschlag 1 nur bei trockenen Verhältnissen.

Anmeldung (Info)

Anmeldung möglichst über die homepage bis Sa, 8. Sept. Bitte angeben, ob Tour A oder B


Zurück
Website by 100pro.ch