KiBe JO Sektion Senioren

Rund um Winterthur 2

Datum

29. Nov. 2018

Beschreibung

Auch Winterthur hatte eine "verbotene Stadt". So nannten die Winterthurer das riesige Sulzerareal, das in der Regel nur für die Mitarbeitenden zugänglich war. Erstaunlich, was es heutzutage alles beherbergt, unter anderem das Dampfzentrum. Dieses zeigt die ersten Dampfmaschinen und gibt Einblick in die industrielle Entwicklung. Am Nachmittag erwartet uns dort eine Führung durch einen engagierten Senior. Am Morgen geht es durch ein Naturschutzgebiet hinauf auf Hoh-Wülflingen und auf die Burgruine Alt-Wülflingen.

Kennzeichnung

T1

Tourenleiter

Catherine Lieberherr

Lärchenrain 9,  9630 Wattwil

Tel. 071 988 53 66, 077 411 00 56  c.e.lieberherr(at)bluewin.ch

Treffpunkt

Rechtzeitig am Bahnhof

Programm

Wattwil ab 8.05 Uhr Gleis 3, Wil ab 08.40, dann mit Bus nach Dättnau. Von dort über Hoh-Wülflingen zur Neuburg, dann zur neu restaurierten Burgruine Alt Wülflingen und weiter zum Bahnhof Wülflingen

2 1/2 Std.-Wanderung plus Besuch des Dampfzentrums

Höhenunterschiede: aufwärts ca. 200 m, abwärts ca. 260 m

Rückkehr in Wattwil voraussichtlich 17.25 Uhr

Ausrüstung

Bequeme leichte Wanderschuhe

Verpflegung

Mittagessen im Restaurant Neuburg

Kosten

Kollektiv mit Halbtax: ca. 18 Fr., Leiterbeitrag 5 Fr.

Durchführung

Bei jedem Wetter

Anmeldung (Info)

Bis Montagabend, über die Homepage, per E-Mail oder telefonisch, 20.15 – 21.30 Uhr


Zurück
Website by 100pro.ch