KiBe JO Sektion Senioren

Kerenzerberg Römerweg

Datum

4. April 2019

Beschreibung

Wanderung auf dem historischen Saumpfad aus römischer Zeit von Mollis nach Mühlehorn mit Besichtigung der alten Hammerschmiede

Kennzeichnung

Technik einfach / Kondition mittel

Tourenleiter

Monika Stalder

Harzenmoosstr. 2, 9633 Bächli (Hemberg)

Tel. 071 377 13 67,  079 750 11 39   monika.stalder(at)thurweb.ch

Treffpunkt

Wattwil ab 07.33 VAE Gleis 4, Uznach ab 07.43

Programm

Ausgangspunkt ist der Bahnhof Näfels. In Mollis beginnt die eigentliche Wanderung. Zwischen Hecken und Trockenmauern geht's gemütlich aufwärts nach Beglingen und der Weg taucht schliesslich im "verwunschenen" Britterwald ein. Erst kurz vor dem Hotel Römerhof in Filzbach tritt man wieder ins Freie. Bei gutem Wetter werden wir die Aussicht auf das Glärnischmassiv, dann in die Linthebene und zu guter letzt auf die Churfirsten von "hinten" geniessen können. Bald erreichen wir Obstalden und gemütlich geht's bis zum Wegweiser ins enge, wildromantische Mühlibachtal. Der gesicherte Weg schlängelt sich den Felsabbrüchen entlang und führt im unteren Teil eher steil nach Mühlehorn. Bei einem Besuch in einer der wenigen noch betriebenen Hammerschmieden von 1777 werden wir dem Schmied bei der Arbeit zuschauen können. Der anschliessende Apéro rundet unsere Wanderung ab. Die Besichtigung mit Apéro dauert etwa 2 Stunden. In wenigen Minuten erreichen wir den Bahnhof Mühlehorn. Vorraussichtliche Rückkehr in Wattwil 16.58 Uhr. 

Distanz 13km, Aufstieg 550m / Abstieg 560m, Wanderzeit 4 1/2 Stunden

Karten / Führer

SchweizMobil

Ausrüstung

Wanderausrüstung, Wanderschuhe, Wanderstöcke empfehlenswert

Verpflegung

Zwischenverpflegung und Mittagessen aus dem Rucksack

Kosten

Kollektiv mit HT ab Wattwil Fr. 8.70, Leiterbeitrag Fr. 5.00, Apéro Fr. 13.00, die Kosten für den Besuch der Hammerschmiede werden aus der Kasse bezahlt

Bemerkung

Schlechtwetterprogramm: Besuch der Hammerschmiede in Mühlehorn

Anmeldung (Info)

bis Montag, 02.04.2018 wenn möglich über die Homepage oder an die Tourenleiterin


Zurück
Website by 100pro.ch