KiBe JO Sektion Senioren

Bärentrek

Datum

12. - 17. August 2019

Beschreibung

Von Hütte zu Hütte quer durchs Berneroberland

Kennzeichnung

B bis T4

Tourenleiter

Kurt Rohner

Sonnegrundweg 8, 9533 Kirchberg,

Tel. 079 665 24 85  kurt.rohner(at)thurweb.ch

Treffpunkt

Wird noch bekannt gegeben

Programm

1. Tag: Mit der ÖV nach Adelboden/Engstligenalp 1966m, Aufstieg über Märbene - Chindbettipass 2623m - Tälligletscher - Rote Totzlücke 2802m - Lämmerengrat zur Lämmerenhütte 2502m, ca. 5 Std.

2. Tag: Abstieg zum Daubensee 2207m, Aufstieg Rote Chumme - Pt. 2628 - Tälliseewil - Waldiswang - Schwarzgrätli - Schwarenbach 2060m, ca. 5 1/2 Std.

3. Tag: Aufstieg zum Schwarzgrätli - Wyssi Flue 2470m - Üschenegrat - Balme 1638m - Undere Allme 1729m, mit Seilbahn nach Kandersteg, mit ÖV zur Talstation Oeschinen mit Seilbahn nach Oeschinen - Oeschinensee 1593m, ca. 6 1/2 Std.

4. Tag: Dem Oeschinensee entlang zum Pt.1936 Abzweiger Fründenhorn weiter zur Fründschnuer - Underbärgli - Oberbärgli - Hohtürli - Blümlisalphütte 2834m, ca. 5 1/2 Std.

5. Tag: Abstieg nach Uf der Wart - Bundläger 1919m, Aufstieg nach Oberloch - Uf der Moräne - Gspaltenhornhütte 2455m, ca.5 Std.

6. Tag: Abstieg nach Trogegg - Selfinafurgga 2612m, - Hundshubel - Rotstockhütte 2039m, - Spilboden - Mürren 1638m, ca. 5 Std. Heimfahrt.

Je nach Wetter kann die Route angepasst werden.

Karten / Führer

Schweizmobil

Ausrüstung

Gute Bergausrüstung

Unterkunft

Berggasthäuser und SAC Hütten

Verpflegung

HP in den Unterkünften, aus dem Rucksack (Es gibt in jeder Hütte Zwischenverpflegung zum Kaufen.)

Kosten

ÖV Billett löst jeder selber, mit HT und Seilbahnen ca.140 Fr.
Unterkunft mit HP ca. 390 Fr. TL Anteil 30 Fr.

Anmeldung (Info)

Bis 8. August möglichst via Homepage


Zurück
Website by 100pro.ch