Ski-Safari vom Schanfigg ins Prättigau

22.Februar.2020 00:00:00

Ausweichtour anstelle vom Gulderstock!

Unsere Reise führte vom Skigebiet Hochwang bis nach Furna.

Wir liessen uns bequem mit Lifts von St. Peter bis auf 2300hm hochziehen. Dort das erste Mal Felle aufziehen und in gemütlichem Schritt auf den Ratoser Stein (2473hm). Ein herrlicher Blick eröffnete sich uns, eine riesige Weite mit unberührtem Schnee, blauer Himmel und weiter vorne unser nächstes Ziel der Hochwang. Unglaublich! Pulverschnee vom Feinsten mit unendlich viel Platz, um eigene Spuren zu zeichnen. Natürlich kosteten wir jeden Meter aus, so tief hinunter wie möglich in den Chessel bis ca. auf 2100hm. Wieder Felle aufziehen und dann ein schöner, steiler Aufstieg zum Hochwang (2532hm). Nach der Gipfelpause entschloss sich Jösi nochmals den unterdessen etwas weicheren, aber immer noch wunderbaren Gipfelhang mitzunehmen, anstatt direkt zum Übergang zu traversieren. Guter Entscheid! Mit viel Spass und gemeinsamen, synchronen Parallelschwüngen drückten wir diesem genialen Hang (etwa 300hm) unseren Stempel für kurze Zeit auf. Was ist dagegen schon einmal mehr Felle montieren - kein Problem. Auf dem Übergang gab es die wohlverdiente Mittagsrast, bevor wir den letzten, herrlichen, pulvrigen Nordhang Richtung Alp Falsch genossen. Auf 1346hm zogen wir die Felle ein 4. Mal auf und stiegen erst balancierend über zwei Bäche, dann steil zum Wannenspitzli (1970hm) hoch. Unterdessen warens gefühlte Sommertemperaturen, der Schweiss floss. Juhui, letzter Gipfel erreicht, Gipfelschnaps geleert und runter nach Furna im frühlingshaften, angenehm weichen Sulzschnee in den Gasthof Hochwang zu einer kalten Erfrischung. Kurze Zeit später brachten uns Postauto und Zug wieder zurück nach Landquart.

War das ein herrlicher Tag! Da Jösi ja immer hören will, wenn wirs geniessen, fühlten wir uns wie nach einem Jodlerfest: etwas heiser, glücklich, zufrieden und ausgepowert.

Vielen Dank Jösi für die Organisation und Durchführung dieser originellen Skitour, wie immer mit dir – perfekt gewählt, umsichtig geführt und erst noch witzig und lustig!

Daniel Wildermuth, Manuela Berliat, Hans Egli, Noldi Stieger, Anita Gerig, Marlis Rohner (Bericht )

Tags:
20.02.2020_Skisafari__01.jpg
20.02.2020_Skisafari__01.jpg
20.02.2020_Skisafari__02.jpg
20.02.2020_Skisafari__03.jpg
20.02.2020_Skisafari__04.jpg
20.02.2020_Skisafari__05.jpg
Website by 100pro.ch