Lenzer Horn: exzellenter Aussichtsberg

14.Juli.2019 00:00:00

Um mal mit dem Schluss anzufangen; Es war einen wunderbar sonnigen Tag mit einer schönen, genussvollen Tour auf das Lenzer Horn.  Ein ganz herzliches Dankeschön geht an Christoph für sein Idee und die Organisation.

Die Anfahrt am frühen Morgen mit dem Postauto via Chur verzögerte sich ein bisschen, da etliche Bikers Ihr Velo an das Postauto hängen möchten, aber es hatte keinen Bike-Träger. Der Busfahrer kam ins Schwitzen, alle Passagiere mussten den Bus wechseln, aber dann ging es flott ins Tal hinein nach Lenzerheide.

Christoph führte uns durch den Wald schnurstracks zur Alp Anaspans, wo wir als erste Tagesgästen den Alpwirt fast überforderten mit der Menge der Bestellung; Kaffee, Sirup, Wurst und Brot, Saft…

Anschliessend über Alpwiesen voller Alpenblumen (die genaue Bezeichnung bitte bei Reini nachfragen) über eine steile, ausgesetzter, gerölliger Alpin Weg zum Gipfel (2905), den wir um Punkt 13.00 erreichten, und noch viel wichtiger; die bedrohliche Wolken rissen auf und wir hatten ein Super Aussicht (wie in der Ausschreibung versprochen)

Nach Gipfelfoto und Fachkündige Aufzählung von «allen» Bergen rundum durch Reini (und Peakfinder-App) ging’s wieder runter, dieses Mal «hintenrum», über feines Geröll wieder schnell zur Alp Sanaspans, wo die Terrasse voll, aber den Alpwirt verschwunden war!

Den Weg zurück ins Dorf führte durch einen kurzweiligen abwechslungsreichen Wald an einem hohen Wasserfall vorbei. Wiederum ein Fotosujet für die anschliessend verschickten Whatsups usw.

Als wir müde, zufrieden und erfüllt auf der Terrasse bei der Bushalte warteten, verdunkelte sich der Himmel rasant. Aber dass kümmerte uns wenig denn wir hatten einen wunderschönen sonnigen Tag. 

Teilnehmer; Christoph, Reini, Manuela, Marco, Conny, Kurt, Martin und die Berichtautorin, Elfride. 

Tags:
Lenzer Horn
Lenzer Horn
Lenzer Horn
Lenzer Horn
Lenzerhorn
Lenzerhorn
Lenzerhorn
Lenzerhorn
Lenzerhorn
Lenzerhorn
Website by 100pro.ch