Dürrspitz

21.Dezember.2017 00:00:00

Gibswil auf 750m im Zürcheroberland ist der nicht alltägliche Ausgangspunkt für unsere Skitour auf den Dürrspitz. Bei dem von Anfang bis Mitte Dezember reichlich gefallenen Schnee ist es gut möglich, nach einigen Schritten durchs Dorf auf die Skis zu steigen. Bald gelangen wir im Gebiet des Lehbergs zu einer riesigen Grundlawine, die die ganze Hangbreite abgerutscht ist und beim Wald so richtig zusammengestaucht wurde. So kann man die Schneehöhe von ca 80 cm bestens sehen. Ankunft auf dem Dürrspitz (1202 m) ist bereits kurz nach zehn Uhr. Also ein grosses Picknick ist da noch nicht nötig.

Wir geniessen das immer schöner werdende Wetter und lassen uns von einem Einheimischen einen alternativen Rückweg erklären. Die Abfahrt gelingt bei diesem vielen Schnee problemlos und nach einem gemütlichen Umtrunk in Gibswil ist die interessante Skitour beendet. Angela, Paul, Eugen, Martin, Aldo, Franz  und die Schreibende danken unserem fitten Dölf für die gute Tourenführung.

 

Text und Fotos:      Erika Meyer

Tags:
Dürrspitz
Dürrspitz
Dürrspitz
Dürrspitz
Dürrspitz
Website by 100pro.ch